none
AGB Anzeigen Shop Archiv Kontakt Kontakt
Kurz notiert ...
Kleinanzeigen
Kurs-Angebote (PDF)
Last-minute-Termine
CD-Empfehlung
Gratis-Probeheft anfordern
Forum / Gästebuch
Bücher
Interviews
Inhaltsverzeichnisse
Projekte
Bachs Chor, Froberger etc.
Zahlung per Kreditkarte

Archiv

Ausgaben 150-159
(zum Nachbestellen in unserem Shop siehe Bestell-Info)

Bitte beachten Sie: Nicht alle Hefte sind mehr lieferbar! Komplett vergriffen sind die Jahrgänge 1983-1986/Heft Nr. 1-18 und 1991-1992/Nr. 60-79 (Stand: 1. März 2007).
Bestell-Info

Die Lieferung erfolgt nur gegen Vorkasse, wahlweise in bar, durch Zusendung eines Verrechnungsschecks oder Erteilung einer Bank-Einzugsermächtigung (nur im Inland möglich). Ab einem Bestellwert von 25 EUR ist die Lieferung portofrei. Für kleinere Bestellungen gilt eine Versandkosten-Pauschale von 2,50 EUR. Sollten einzelne Titel in der Zwischenzeit vergriffen sein, werden zuviel gezahlte Beträge mit der Lieferung zurückerstattet. Online bestellen können Sie in unserem SHOP. Sollte die Ausgabe, die Sie suchen, dort nicht zu finden sein, stellen wir Ihnen zum Preis von 1,50 EUR je Seite gern Fotokopien einzelner Beiträge als Fax oder PDF-Datei zur Verfügung (nur gegen Vorkasse!). Entsprechende Anfragen bitten wir direkt an die Redaktion zu richten (eMail: jansen@concerto-verlag.de).
Zum SHOP


 

AUFSÄTZE
Christian Ahrens
Neue Quellen zur Verwendung des Cembalos in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts
Heft 150, Februar 2000, S. 32
Jürgen Ammer
Ein Instrument für Bach: Das Sechzehnfuß-Cembalo nach Harraß
Heft 154, Juni 2000, S. 22
Kirsten Beißwenger
Artikulationsprobleme in Johann Sebastian Bachs Suiten für Violoncello solo (BWV 1007-1012). Ein Lösungsmodell
Heft 158, November 2000, S. 13
Georg Günther
Sehr gut bestellte Figuralmusik. Zur Musikpflege in oberschwäbischen Klöstern im späten 18. Jahrhundert
Heft 151, März 2000, S. 24
Starker Schubert. »Die schöne Müllerin« in einer ›Stuttgarter Fassung‹
Heft 159, Dez./Jan. 2000/2001, S. 22
Volker Kalisch
Von der Bestimmtheit des Unbestimmten. Bemerkungen zu Mendelssohns Streichquintetten
Heft 155, Juli/Aug. 2000, S. 38
Ibo Ortgies
Subsemitonien in historischen Orgeln. Ein Überblick über die Entwicklung zwischen 1468 und 1721
Heft 156, September 2000, S. 22
Karsten Erik Ose
Ein (post-)moderner Barock-Komponist? Michael Nyman und seine Kompositionen upon a ground
Heft 153, Mai 2000, S. 24
Lajos Rovatkay
Er komponierte postum weiter... Überlegungen zur kompositorischen Nachwirkung Johann Sebastian Bachs aus Anlass seines 250. Todesjahres. Teil I
Heft 155, Juli/Aug. 2000, S. 19
Er komponierte postum weiter... Überlegungen zur kompositorischen Nachwirkung Johann Sebastian Bachs aus Anlass seines 250. Todesjahres. Teil II
Heft 157, Oktober 2000, S. 21
Er komponierte postum weiter... Überlegungen zur kompositorischen Nachwirkung Johann Sebastian Bachs aus Anlass seines 250. Todesjahres. Teil III und Schluss
Heft 159, Dez./Jan. 2000/2001, S. 19
Julia Severus
Zur Vielfalt barocker Artikulationsprinzipien. Teil I
Heft 158, November 2000, S. 21
Peter Sühring
Das enträtselte Mittelalter. Gustav Jacobsthal und seine Schicksale
Heft 152, April 2000, S. 16
Thomas Synofzik
Neues aus Bachs Werkstatt. Die Choralbearbeitung »O Lamm Gottes unschuldig« aus der Sammlung Mempell-Preller
Heft 155, Juli/August 2000, S. 26
BERICHTE
Berlin
Berlin barock - alles nur Fassade? Hörproben aus der Hauptstadt
Rainer Baumgärtner
Heft 150, Februar 2000, S. 4

Subtile Interpretation, plakative Regie. »Griselda« in der Staatsoper Unter den Linden (30.1.2000)
Bernhard Drobig
Heft 151, März 2000, S. 6

Nomaden auf Rekordfahrt. John Eliot Gardiners Bach Cantata Pilgrimage
Rainer Baumgärtner
Heft 152, April 2000, S. 8

Vom wahren Singen. Die 8. Tage für Alte Musik an der Leo-Borchard-Musikschule in Berlin-Steglitz (1.-4.6.2000)
Peter Sühring
Heft 155, Juli/Aug. 2000, S. 5

Ansteigender Qualitätsdruck. Alte-Musik- Treff im Berliner Musikinstrumenten- Museum (1./2.7.2000)
Peter Sühring
Heft 156, September 2000, S. 12

Schlanke Staatsmusiken und zarte Gamben. Berlin im Herbst: Tage für Alte Musik (19.-22.10.2000) und »Gambe, Viola & Amore« (7.10.-4.11.2000)
Peter Sühring
Heft 159, Dez./Jan. 2000/2001, S. 10

Bonn
Der Titan als Randfigur. Alte Musik im Rahmen des Bonner Beethovenfestes (23.9.-16.10.2000)
Bernhard Drobig
Heft 158, November 2000, S. 4

Brandenburg
Brandenburger Erstaufführungen. 1. Int. Tage für Alte Musik in Brandenburg (18.-27.8.2000)
Peter Sühring
Heft 157, Oktober 2000, S. 6

Braunschweig
Zwei Wege zur Barockoper. Monteverdis »Poppea« in Hannover, Keisers »Ulysses« in Braunschweig
Andreas Waczkat
Heft 156, September 2000, S. 9

Bremen
Singen als Herzenssache. »L'accademia d'amore« in Bremen (27.9.-2.10.2000)
Peter Sühring
Heft 158, November 2000, S. 5

Brühl
Ortstermin. Halbszenische »Susanna« in Düsseldorf und Brühl
jj
Heft 158, November 2000, S. 9

Brüssel
Hörprobe im neuen Haus. Bachs Matthäus-Passion und Händels »Hercules« in Brüssel
Bernhard Drobig
Heft 153, Mai 2000, S. 4

Imperiales Ränkespiel. Händels »Agrippina«, koproduziert in Brüssel und Paris
Bernhard Drobig
Heft 154, Juni 2000, S. 5

Klingende Schätze. Musikinstrumentenmuseum Brüssel neu eröffnet
Helmut Schmitz
Heft 155, Juli/Aug. 2000, S. 7

Düsseldorf
Bered(e)te Musik. »Tage alter Musik« in Herne (11.-14.11.1999) und »Festtage Alte Musik« in Schloss Benrath (26.-28.11.1999)
Bernhard Drobig
Heft 150, Februar 2000, S. 9

Ortstermin. Halbszenische »Susanna« in Düsseldorf und Brühl
jj
Heft 158, November 2000, S. 9

Erzgebirge
Sommerzeit im Weihnachtsland. 6. Fest Alter Musik im Erzgebirge (1.-9.7.2000)
jj
Heft 156, September 2000, S. 17

Freyburg
Alles Erfindung? Festival mittelalterlicher Musik in Freyburg (23.-25.6.2000)
Johannes Killyen
Heft 156, September 2000, S. 5

Göteborg
Rekonstruktion als Neu-Erfindung. The Göteborg International Organ Academy 2000 (3.-18.8.2000)
Hendrik Dochhorn
Heft 157, Oktober 2000, S. 11

Göttingen
Quo vadis? Die Göttinger Händel-Festspiele im Umbruch
Bernhard Drobig
Heft 155, Juli/Aug. 2000, S. 4

Graz
Überall ist Babylon. »Agrippina« und andere Styriarte-Streiflichter (22.6.-30.7.2000)
Heidemarie Klabacher
Heft 156, September 2000, S. 6

Halle
Zeitoper im alten Stil. Vor dem Jubiläumsjahr: Die 49. Händel-Festspiele in Halle (2.-11.6.2000)
Johannes Killyen
Heft 155, Juli/Aug. 2000, S. 9

Hamburg
Kielflügel im sicheren Hafen. Einweihung des Schümann-Baus mit der Beurmann- Sammlung im Hamburger Museum für Kunst und Gewerbe oder: Die unendliche Geschichte der seitenverkehrten Darstellung von Tasteninstrumenten
Reinhard Steller
Heft 159, Dez./Jan. 2000/2001, S. 12

Hannover
Zwei Wege zur Barockoper. Monteverdis »Poppea« in Hannover, Keisers »Ulysses« in Braunschweig
Andreas Waczkat
Heft 156, September 2000, S. 9

Herne
Bered(e)te Musik. »Tage alter Musik« in Herne (11.-14.11.1999) und »Festtage Alte Musik« in Schloss Benrath (26.-28.11.1999)
Bernhard Drobig
Heft 150, Februar 2000, S. 9

Reden ist Silber. »Musik aus der Welt Karls V.« in Herne (9.-12.11.2000)
Bernhard Drobig
Heft 159, Dez./Jan. 2000/2001, S. 4

Innsbruck
Duell am Pingpong-Tisch. Händels »Partenope« im Tiroler Landestheater (5.2.2000)
BD
Heft 151, März 2000, S. 6

Zum letzten Mal in alter Weise. Die 24. Innsbrucker Festwochen (11.-27.8.2000)
Bernhard Drobig
Heft 157, Oktober 2000, S. 4

Irsee
Stilvolles für Stammgäste. Musikfestival »Klang & Raum« im Kloster Irsee (31.8.-5.9.2000)
Ingrid Taudte-Löschan
Heft 157, Oktober 2000, S. 9

Karlsruhe
Sonore Drehgeräusche. Die 23. Händel- Festspiele in Karlsruhe
BD
Heft 153, Mai 2000, S. 7

Knechtsteden
Familienporträt. »Bach-Bilder«: Festliche Tage Alter Musik in Knechtsteden (23.-30.9.2000)
Klaus Pietschmann
Heft 158, November 2000, S. 8

Köln
Christie-Gala mit Uraufführung. »Les Arts Florissants« in Luxemburg und Köln
BD
Heft 150, Februar 2000, S. 8

Spanisch-neapolitanische Preziosen. Compagnia Vocale aus Utrecht: Konzertdebüt in Köln (21.5.2000)
BD
Heft 154, Juni 2000, S. 8

Köthen
Wasser und Brot. Bach-Symposium in Köthen (11.-15.10.2000)
sfzHeft 158, November 2000, S. 6
Landshut
Vom Alten aus die ›Weltmusik‹ erkunden. Die Landshuter Hofmusiktage (29.6.-9.7.2000)
Reinhard Kriechbaum
Heft 156, September 2000, S. 8

Leipzig
Forschen und Feiern. Ein Festakt und ein wissenschaftliches Symposium zum 100. Geburtstag der Neuen Bachgesellschaft (27.-29.1.2000)
behe
Heft 151, März 2000, S. 13

Alte Instrumente erwünscht. Das Leipziger Bachfest (21.-30.7.2000)
behe/Barbara Schwendowius
Heft 156, September 2000, S. 13

Löwen
Polyphonie der Könige. »Die Schatzkammer von Alamire«: eine Ausstellung, Konzerte und ein Kongress in Löwen (26.-28.11.1999)
Klaus Pietschmann
Heft 150, Februar 2000, S. 12

Lübeck
»Buxtehude hören«. Symposium »Bach, Lübeck und die norddeutsche Musiktradition« in Lübeck (27.-30.4.2000)
Andreas Waczkat
Heft 154, Juni 2000, S. 4

Luxemburg
Christie-Gala mit Uraufführung. »Les Arts Florissants« in Luxemburg und Köln
BD
Heft 150, Februar 2000, S. 8

Magdeburg
Großmeister unter sich. Die 15. Magdeburger Telemann-Festtage (15.-19.3.2000)
Bernhard Drobig
Heft 152, April 2000, S. 4

Meißen
Junge Pioniere. Joh. Chr. Bachs »Temistocle« in Meißen (19.1.2000)
Christiane Morgenstern
Heft 151, März 2000, S. 8

Michaelstein
Ohne Frackzwang. Arbeitstagung zu »Gestik und Affekt im 17. und 18. Jh.« im Kloster Michaelstein/Blankenburg (19.-21.5.2000)
art
Heft 154, Juni 2000, S. 6

München
Glanzvolle Gaudi. Händel bei den Münchner Opern-Festspielen (27.6.-31.7.2000)
Ingrid Taudte-Löschan
Heft 156, September 2000, S. 4

Neuwied
Auf dem Weg zu sich selbst. »Alte Musik am Rhein«: Bach-Konzertwochenende in Neuwied-Engers (22.-25.6.2000)
jj
Heft 155, Juli/Aug. 2000, S. 11

Oberammergau
Werk im Wandel. Die Oberammergauer Passionsmusik des Rochus Dedler
Ingo Dorfmüller
Heft 159, Dez./Jan. 2000/2001, S. 9

Palermo
Siziliens Stolz. Scarlatti-Festival in Palermo (16.9.-31.10.2000)
Steffen Voss
Heft 159, Dez./Jan. 2000/2001, S. 6

Paris
Imperiales Ränkespiel. Händels »Agrippina«, koproduziert in Brüssel und Paris
Bernhard Drobig
Heft 154, Juni 2000, S. 5

Regensburg
Ausflug ins Unbekannte. »Tage Alter und Neuer Musik« in Regensburg (9.-18.6.2000)
Ingo Dorfmüller
Heft 155, Juli/Aug. 2000, S. 12

Remscheid
Ein Anstoß genügt. Die Lenneper Cembalo-Tage (26.-28.5.2000) und eine Konzertreihe im Ibach-Haus in Schwelm
jj
Heft 154, Juni 2000, S. 11

Rostock
Lustvolle Anverwandlungen. Hasses »Die schlaue Magd« und Bachs »Kaffee-Kantate« am Rostocker Volkstheater (Premiere am 28.1.2000)
Andreas Waczkat
Heft 150, Februar 2000, S. 6

Salzburg
Für Kenner und solche, die es werden wollen. Salzburger Mozartwoche und »toujours Mozart« (29./30.1.2000)
Reinhard Kriechbaum
Heft 151, März 2000, S. 4

Griff nach den Sternen. Paul van Nevel und William Christie bei den Salzburger Festspielen - Pfingsten Barock
Bernhard Drobig
Heft 155, Juli/Aug. 2000, S. 8

Schleswig-Holstein
Bach statt Billings. Alte Musik beim Schleswig-Holstein-Musikfestival (11.7.-20.8.2000)
Ingo Dorfmüller
Heft 157, Oktober 2000, S. 8

Schloss Elmau
Im Zeitraffer. Musik im Abendland: Vortragsreihe auf Schloss Elmau (29.9.-3.10.2000)
Dagmar Zurek
Heft 159, Dez./Jan. 2000/2001, S. 7

Schwelm
Ein Anstoß genügt. Die Lenneper Cembalo-Tage (26.-28.5.2000) und eine Konzertreihe im Ibach-Haus in Schwelm
jj
Heft 154, Juni 2000, S. 11

Schwetzingen
Götter in Liebesnöten. Legrenzis »La divisione del mondo« in Schwetzingen
BD
Heft 154, Juni 2000, S. 9

Stralsund
»Eine Linde, daraus den König David zu schlagen«. Baudokumente der Stralsunder Stellwagen-Orgel wieder entdeckt
Melanie Wald/Andreas Waczkat
Heft 153, Mai 2000, S. 6

Solothurn
Barocke Dreingabe. Vivaldi und Händel in Solothurn (19.-23.7.2000)
Bernhard Drobig
Heft 157, Oktober 2000, S. 10

Stein an der Traun
Bauernmädchen und wilde Ritter. Eine Ballettmusik des Mozart-Zeitgenossen Franz Gleissner
Reinhard Kriechbaum
Heft 156, September 2000, S. 11

Würzburg
Bach war ein Alien. Tage der Alten Musik in Würzburg (28.-30.1.2000)
Ingrid Taudte-Löschan
Heft 151, März 2000, S. 7

BÜCHER
Karl Böhmer
Wolgang Amadeus Mozarts »Idomeneo« und die Tradition der Karnevalsopern in München, Tutzing 1999
Wolf-Eberhard von Lewinski
Heft 150, Februar 2000, S. 16

Britta Constapel
Der Musikverlag Johann André in Offenbach am Main, Tutzing 1998
Georg Günther
Heft 153, Mai 2000, S. 14

Gabriele Busch-Salmen, Adelheid Krause- Pichler (Hg.)
Handbuch Querflöte, Kassel 1999
Karsten Erik Ose
Heft 150, Februar 2000, S. 14

Klaus Eidam
Das wahre Leben des Johann Sebastian Bach, München/Zürich 1999
Klaus Miehling
Heft 153, Mai 2000, S. 12

Martin Elste
Meilensteine der Bach-Interpretation 1750-2000. Stuttgart/Kassel 2000
Thomas Synofzik
Heft 157, Oktober 2000, S. 13

Johann Nikolaus Forkel
Ueber Johann Sebastian Bachs Leben, Kunst und Kunstwerke. Faksimile der Ausgabe 1802, hg. von Axel Fischer, Kassel 1999
Michael Arntz
Heft 156, September 2000, S. 19

Martin Geck
Bach. Leben und Werk. Reinbek 2000
Thomas Synofzik
Heft 158, November 2000, S. 10

Peter Gülke
»Triumph der neuen Tonkunst«. Mozarts späte Sinfonien und ihr Umfeld, Kassel/Stuttgart 1998
Thomas Synofzik
Heft 154, Juni 2000, S. 17

Michael Heinemann (Hg.)
Das Bach-Lexikon, Laaber 1999
behe
Heft 155, Juli/Aug. 2000, S. 36

Peter Holman
Dowland. Lachrimae, Cambridge 1999
Sabine Weber
Heft 151, März 2000, S. 19

Jacques Hotteterre
Principes de la Flute. Reprint der Ausgabe Amsterdam 1728, Kassel 1998
Karsten Erik Ose
Heft 150, Februar 2000, S. 15

Hans-Martin Linde, Regula Rapp (Hg.)
Provokation und Tradition. Erfahrungen mit der Alten Musik, Stuttgart 2000
Peter Sühring
Heft 154, Juni 2000, S. 14

Johann Mattheson
Der vollkommene Capellmeister. Studienausgabe im Neusatz des Textes und der Noten, hg. von Friederike Ramm, Kassel 1999
Michael Arntz
Heft 155, Juli/Aug. 2000, S. 37

Ulrich Mehler
Marienklagen im spätmittelalterlichen und frühneuzeitlichen Deutschland, Amsterdam 1997
Dietlind Möller-Weiser
Heft 153, Mai 2000, S. 14

Monika Mertl
Vom Denken des Herzens. Alice und Nikolaus Harnoncourt. Eine Biographie, Salzburg 1999
Wolf-Eberhard von Lewinski
Heft 150, Februar 2000, S. 15

Heinz-Klaus Metzger, Rainer Riehn (Hg.)
Perotinus Magnus (Musik-Konzepte, Bd. 107), München 1999
Michael Arntz
Heft 156, September 2000, S. 18

Jürgen Neubacher (Hg.)
Thomas Selle (1599-1663). Beiträge zu Leben und Werk, Herzberg 1999
Andreas Waczkat
Heft 151, März 2000, S. 17

Christiane Rieche (Hg.)
Kielinstrumente der Werkstatt Ruckers. Konferenzbericht Halle 1996, Halle 1998
Thomas Synofzik
Heft 151, März 2000, S. 19

Klaus Schneider
Lexikon Programmusik. Stoffe und Motive, Kassel 1999
Georg Günther
Heft 156, September 2000, S. 18

Renate Steiger (Hg.)
Von Luther zu Bach. Tagungsbericht Eisenach 1996, Sinzig 1999
Andreas Waczkat
Heft 151, März 2000, S. 17

Joachim Steinheuer
Chamäleon und Salamander. Neue Wege der Textvertonung bei Tarquinio Merula, Kassel 1999
Thomas Synofzik
Heft 154, Juni 2000, S. 14

Marc Vignal
Die Bach-Söhne, Laaber 1999
Andreas Friesenhagen
Heft 154, Juni 2000, S. 15

Christoph Wolff (Hg.)
Über Leben, Kunst und Kunstwerke. Hans-Joachim Schulze zum 65. Geburtstag, Leipzig 1999
behe
Heft 158, November 2000, S. 11

FLORILEGIUM
Carl Ludwig Junker
Einige der vornehmsten Pflichten eines Kapellmeisters oder Musikdirektors (1782)
Herbert Lölkes
Heft 154, Juni 2000, S. 30

INTERVIEWS und PORTRÄTS
Franklin Lei
Wanderer zwischen den Welten. Im Gespräch: Franklin Lei
Jörg Jewanski
Heft 152, April 2000, S. 23

Hans-Martin Linde
Mit Bedacht zum Erfolg. Im Gespräch: Hans-Martin Linde
Bernhard Drobig
Heft 154, Juni 2000, S. 34

Eduardo López Banzo
Spanische Weltmusik. Im Gespräch: Eduardo López Banzo
Marieke Rabe
Heft 157, Oktober 2000, S. 28

Christoph Spering
Der historische Kompromiss. CONCERTO im Gespräch mit Christoph Spering
Andreas Waczkat
Heft 151, März 2000, S. 34

LIBRETTO
Gian Francesco de Majo
Ifigenia in Tauride. Dramma per musica in drei Akten von Mattia Verazi (Mannheim, 5. November 1764)
Sabine Radermacher
Heft 153, Mai 2000, S. 19

NOTEN
Carl Philipp Emanuel Bach
Sämtliche Klavierwerke Vol. I, hg. von Miklós Spányi, Budapest 1999
Andreas Friesenhagen
Heft 150, Februar 2000, S. 17

Johann Sebastian Bach
Orgelbüchlein BWV 599-644. Faksimile des Autographs, hg. von Heinz-Harald Löhlein, Kassel 1999
Michael Arntz
Heft 156, September 2000, S. 19

Arcangelo Corelli
Six Solos for a Flute and a Bass. Faksimile der Ausgabe London 1702, Courlay 1998
Karsten Erik Ose
Heft 150, Februar 2000, S. 16

Jean-Xavier Lefèvre
Trois grandes sonates pour clarinette e basse (1793), hg. von Jean Jeltsch, Courlay 1998
Andreas Friesenhagen
Heft 158, November 2000, S. 11

Wolfgang Amadeus Mozart
Quintette pour piano, hautbois, clarinette, cor e basson KV 452. Faksimile des Autographs, hg. von Michel Giboureau, Courlay 1999
Andreas Friesenhagen
Heft 158, November 2000, S. 11

NOTENBEILAGE
Johann Sebastian Bach
Die Choralbearbeitung »O Lamm Gottes unschuldig« aus der Sammlung Mempell-Preller, kommentiert und herausgegeben von Thomas Synofzik
Heft 155, Juli/August 2000, S. 29
Ludwig Stark
Mühlenleben
Heft 159, Dez./Jan. 2000/2001, S. 22
VERMISCHTES
Ubi tunc vox inauditae melodiae? In memoriam Andrea von Ramm († 30.11.1999)
Stefan Morent
Heft 151, März 2000, S. 10

Claviere für Linkshänder? Saitenverkehrte Darstellungen von Tasteninstrumenten
Reinhard Steller
Heft 152, April 2000, S. 6

Musik für jede Jahreszeit. Sir John Eliot Gardiner über sein Kantaten-Projekt
Rainer Baumgärtner
Heft 152, April 2000, S. 9

Neu entdeckte Flöten-Lust. Vivaldis »Concerto in G« nach RV 312 für Flautino, 2 Violinen, Viola und B.c.
Karsten Erik Ose
Heft 153, Mai 2000, S. 9

Martin Christian Schmidt († 30.4.2000)
Andreas Waczkat
Heft 154, Juni 2000, S. 8

Kielflügel im sicheren Hafen. Einweihung des Schümann-Baus mit der Beurmann- Sammlung im Hamburger Museum für Kunst und Gewerbe oder: Die unendliche Geschichte der seitenverkehrten Darstellung von Tasteninstrumenten
Reinhard Steller
Heft 159, Dez./Jan. 2000/2001, S. 12

Wann fängt das neue Jahrhundert an? Drei musikalische Lösungsvorschläge
Michael Arntz
Heft 159, Dez./Jan. 2000/2001, S. 14

SCHALLPLATTEN
Komponisten
d'Anglebert, Jean-Henry
Suiten und Transkriptionen für Cembalo. Byron Schenkman. Centaur
Klaus Miehling, 154
Arne, Thomas
The Masque of Alfred. Jennifer Smith, Christine Brandes, David Daniels, Jamie MacDougall, Philharmonia Chorale, Philharmonia Baroque Orchestra, Ltg. Nicholas McGegan. Deutsche Harmonia Mundi
Ingo Dorfmüller, 155
Bach, Joh. Christian
Endimione. Serenata a quattro. Vasiljka Jezovsek, Ann Monoyios, Jörg Waschinski, Jörg Hering, Vokalensemble Köln, Cappella Coloniensis, Ltg. Bruno Weil. Deutsche Harmonia Mundi
Andreas Friesenhagen, 152
Bach, Joh. Seb.
Actus tragicus. Frühe Kantaten BWV 4, 12, 106 und 196. Cantus Cölln, Ltg. Konrad Junghänel. Harmonia Mundi France
Andreas Waczkat, 154
Bach als Lehrer. Werke für Tastenistrumnte aus den Köthener Jahren (BWV 948, 957, 918 u.a.). Robert Hill (Lautenclavier). Hänssler
Andreas Friesenhagen, 153
Cembalomusik des jungen Bach. Robert Hill (Cemb.). Hänssler
Andreas Friesenhagen, 153
Das gesamte Orgelwerk auf historischen Instrumenten Vol. 6. Präludien und Fugen BWV 532, 545, 532, 548, Choralvorspiele BWV 720, 721, 727, 735, 741, Choralpartita BWV 768. Gerhard Weinberger (Treutmann-Orgel Kloster Grauhof). cpo
Dirk Jaehner, 156
Das Kantatenwerk Vol. 10 (BWV 2, 20, 44, 73, 101, 119, 130, 134, 134a, 180). Caroline Stam, Michael Chance, Paul Agnew, Klaus Mertens, Amsterdam Baroque Orchestra & Choir, Ltg. Ton Koopman. Erato
Andreas Waczkat, 158
Flötensonaten Vol. 1. BWV 1031, 1032, 1034, 1038, 1079. Karl Kaiser (Trfl.), Musica Alta Ripa. Dabringhaus und Grimm
Reinhard Kriechbaum, 152
Flötensonaten BWV 1013, 1030, 1032, 1034, 1035. Michael Form (Blfl.), Fabio Bonizzoni (Cemb.). Raumklang
Reinhard Kriechbaum, 152
Johannes-Passion BWV 245 (Fassung 1725). Ruth Holton, Bogna Bartosz, Markus Brutscher, Thomas Laske, Tom Sol, Kölner Kammerchor, Collegium Cartusianum, Ltg. Peter Neumann. Dabringhaus und Grimm
behe, 157
Markus-Passion BWV 247 (Fassung: Ton Koopman). S. Rubens, B. Landauer, Chr. Prégardien, P. Agnew, P. Kooy, Kl. Mertens; Knaben des Sacramentskoor Breda, Amsterdam Baroque Choir & Orchestra, Ltg. Ton Koopman. Erato
behe, 152
Matthäus-Passion BWV 244. Ian Bostridge, Franz-Josef Selig, Sibylla Rubens, Andreas Scholl, Werner Güra, Dietrich Henschel, Collegium Vocale Gent, Ltg. Philippe Herreweghe. Harmonia Mundi France
Andreas Waczkat, 151
Matthäus-Passion BWV 244. N. Argenta (Sopr.), R. Blaze (Altus), G. Türk, M. Sakurada (Ten.), P. Kooij, Ch. Urano (Bass), Bach Collegium Japan, Ltg. Masaaki Suzuki. BIS
Andreas Waczkat, 151
Messe h-Moll BWV 232. Nicole Heaston, Theodora Hanslowe, Ellen Rabiner, Mark Tucker, Nathan Berg, Boston Baroque, Ltg. Marton Pearlman. Telarc
Reinhard Kriechbaum, 153
Musikalisches Opfer. Nova Stravaganza Hamburg, Ltg. Siegbert Rampe (Cembalo). Intercord
Karsten Erik Ose, 152
Sechs Brandenburgische Konzerte. Nova Stravaganza Hamburg, Ltg. Siegbert Rampe (Cembalo). Virgin
Karsten Erik Ose, 152
Weltliche Kantaten: »Jagdkantate« BWV 208, »Preise dein Glücke, gesegnetes Sachsen« BWV 215. Monika Frimmer, Lynne Dawson (Sopran), John Elwes (Tenor), David Wilson-Johnson (Baß); Orchestra and Choir of the Age of Enlightenment, Ltg. Gustav Leonhardt. Philips
Karsten Erik Ose, 151
»Wir danken dir, Gott«. Kantaten BWV 29, 119 und 120. Deborah York, Ingeborg Danz, Mark Padmore, Peter Kooy, Collegium Vocale, Ltg. Philippe Herreweghe. Harmonia Mundi France
behe, 155
Bachschmidt, Anton Adam
Concerti. Nova Stravaganza Hamburg, Ltg. Siegbert Rampe (Cembalo). Ambitus
Karsten Erik Ose, 152
Bakfark, Valentin
Lautenwerke von Bakfark und Waissel. Jacob Heringman. Discipline Global Mobile
Steffen Eck, 155
Beck, Franz Ignaz
Stabat mater. Heidrun Kordes, Sandrine Piau, Derek Lee Ragin, Christophe Einhorn, Klaus Mertens, Vokalensemble des SWR, La Stagione, Ltg. Michael Schneider. Koch
Olaf Krone, 156
Beethoven, Ludwig van
Christus am Ölberge. Simone Kermes, Steve Davislim, Eike Wim Schulte, Chorus Musicus Köln, Das Neue Orchester, Ltg. Christoph Spering. Opus 111
Andreas Friesenhagen, 157
Ouvertüren. Deutsche Kammerphilharmonie Bremen, Ltg. Daniel Harding. Virgin
Olaf Krone, 154
Sinfonie Nr. 9 d-Moll op. 125. Marie-Noëlle de Callataÿ, Myra Kroese, Glenn Siebert, Ulf Bästlein, Anima Eterna (Orchester u. Chor), Ltg. Jos van Immerseel, Louis Devos. Sony
Reinhard Kriechbaum, 156
Streichquartette op. 74, 95 und 135. Eroica Quartet: Peter Hanson, Lucy Howard (Vn.), Gustav Clarkson (Va.), David Watkin (Vc.). Harmonia Mundi France
Andreas Friesenhagen, 155
Bertali, Antonio
Chiacona a violino solo. John Holloway (Vn.), Aloysia Assenbaum (Org.), Lars Ulrik Mortensen (Cemb., Org.). ECM
Thomas Schulz, 151
Biber, Heinrich Ignaz Franz
Sonate tam aris, quam aulis servientes. The Parley of Instruments, Ltg. Roy Goodman, Peter Holman. Hyperion
Thomas Schulz, 153
Brunelli, Antonio
Fioretti Spirituali für 1-5 Stimmen und Orgel (Venedig 1626). Auser Musici, Ltg. Carlo Ipata. Agorá
Andreas Waczkat, 153
Buxtehude, Dietrich
Triosonaten Nr. 1-6. The Boston Museum Trio: Daniel Steppner (Vn.), Laura Jeppesen (Vdg.), John Gibbons (Cemb.). Centaur
Marc Strümper, 152
Byrd, William
Music for the Virginals. Aapo Häkkinen (Cembalo von Vito Trasuntino 1575). Alba Records
Klaus Miehling, 156
Cambini, Giuseppe Maria
Sinfonien e-Moll und F-Dur, Sinfonie concertanti c-Moll und B-Dur. Academia Montis Regalis, Ltg. Luigi Mangiocavallo. Opus 111
Olaf Krone 150
Dall'Abaco, Evaristo Felice
Sonaten für Violine und B.c. (1708). Fabrizio Cipriani (Vn.), Antonio Fantinuoli (Vc.), Sergio Ciomei (Cemb.). Dynamic
Olaf Krone, 155
Desprez, Josquin
Motetten. Orlando Consort. DG Archiv
Thomas Schulz, 159
Dufay, Guillaume
O gemma lux. Motetten. Huelgas Ensemble, Ltg. Paul van Nevel. Harmonia Mundi France
Thomas Schulz, 155
Eberl, Anton
Sinfonien WoO 7, op. 33 und 34. Concerto Köln. Teldec
Andreas Friesenhagen, 159
Facco, Giacomo
Pensieri adriarmonici. 6 Concerti op. 1. L'Arte dell'Arco, Ltg. Federico Guglielmo (Vn.). Deutsche Harmonia Mundi
Olaf Krone, 154
Fasch, Johann Friedrich
Kantaten; Ouvertüre d-Moll, Concerto B-Dur. Deborah York (Sopr.), Klaus Mertens (Bass), Accademia Daniel, Ltg. Shalev Ad-El. cpo
Reinhard Kriechbaum, 155
Orchestersuiten in D-Dur, F-Dur und a-Moll. Capella Savaria, Ltg. Pál Németh. Dynamic
Klaus Miehling, 153
Field, John
Klavierkonzerte Nr. 2 und 3. Andreas Staier (Fp.), Concerto Köln, Ltg. David Stern. Teldec
Christian Möller, 157
Fischer, Joh. C. Ferdinand
Musicalischer Parnassus Vol. 1. Suiten 1-6. Luc Beauséjour (Cemb.). Naxos
Klaus Miehling, 156
Musicalischer Parnassus. Mitzi Meyerson (Cemb.). Dabringhaus und Grimm
Klaus Miehling, 156
Francœur, François
Symphonies pour le Festin Royal du Comte d'Artois. La Simphonie du Marais, Ltg. Hugo Reyne. Virgin
Marc Strümper, 152
Gesualdo, Carlo
O dolorosa gioia. Madrigale aus dem 5. und 6. Madrigalbuch sowie von de Monte, Nenna, Montella und Luzzaschi. Concerto Italiano, Ltg. Rinaldo Alessandrini. Opus 111
Thomas Schulz, 158
Graun, Carl Heinrich
Weihnachts-Oratorium. Ingrid Schmithüsen, Lena Susanne Norin, Markus Schäfer, Klaus Mertens, Rheinische Kantorei, Das Kleine Konzert, Ltg. Hermann Max. cpo
Constanze Holze, 159
Graun, Johann Gottlieb
Triosonaten G-Dur, c-Moll und D-Dur; Sonate F-Dur. Les Amis de Philippe: Anne Schumann, Dorothea Vogel (Vn.), Monika Schwamberger (Vc.), Ludger Rémy (Cemb.). cpo
Karsten Erik Ose, 152
Händel, Georg Friedrich
7 Triosonaten op. 5. Nova Stravaganza Hamburg, Ltg. Siegbert Rampe (Cembalo). Intercord
Karsten Erik Ose, 152
Acis and Galatea (1718). Sophie Daneman, Patricia Petitbon, Paul Agnew, Joseph Cornwell, Alan Ewing; Andrew Sinclair, François Piolino, David Le Monnier; Les Arts Florissants, Ltg. William Christie. Erato
Wolf-Eberhard von Lewinski, 150
Il Trionfo del Tempo e della Verità. Cl. McFadden, E. Scholl, N. Hariades, P. Abilgaard, Junge Kantorei, Barockorchester Frankfurt, Ltg. Joachim Carlos Martini. Naxos
Peter Overbeck, 159
Kantaten »Agrippina condotta a morire« HWV 110, »Armida abbandonata« HWV 105, »La Lucrezia« HWV 145. Eva Mei (Sopr.), Il Giardino Armonico, Ltg. Giovanni Antonini. Teldec
Andreas Friesenhagen, 153
Susanna. Oratorium HWV 66. Elisabeth von Magnus, Sytse Buwalda, Ruth Holton, John Elwes, Tom Sol, Kölner Kammerchor, Collegium Cartusianum, Ltg. Peter Neumann. Dabringhaus und Grimm
Peter Overbeck, 158
Haydn, Joseph
Armida. Cecilia Bartoli, Patricia Petibon, Christoph Prégardien, Markus Schäfer, Scot Weir, Oliver Widmer, Concentus Musicus Wien, Ltg. Nikolaus Harnoncourt. Teldec
Wolf-Eberhard von Lewinski, 159
Baryton-Oktette Vol. 2. G-Dur Hob. X:4, A-Dur Hob. X:3, D-Dur Hob. X:2. Haydn-Sinfonietta Wien, Ltg. Manfred Huss. Koch
Olaf Krone, 155
Sämtliche Klaviersonaten Vol. 1. Auenbrugger Sonaten Nr. 48-52, Hob. XVI/35-39. Roland Brautigam (Fp.). BIS
Andreas Friesenhagen, 150
Sämtliche Klaviersonaten Vol. 2. Bossler-Sonaten Nr. 54-56, Sonaten Nr. 53, 57 und 58. Roland Brautigam (Fp.). BIS
Andreas Friesenhagen, 150
Sinfonien Nr. 64 und 45. Schlierbacher Kammerorchester, Ltg. Thomas Fey. Hänssler
Olaf Krone, 158
Sinfonien Nr. 94 und 104; Ouvertüre zu »Acide e Galatea« (1762). Heidelberger Symphoniker, Ltg. Thomas Fey. Hänssler
Olaf Krone, 158
Streichquartette op. 76. Quatuor Mosaïques. Auvidis
Andreas Friesenhagen, 157
Heinichen, Johann David
Dresdner Bläserkonzerte (Seibel 212, 218, 222, 225, 237, 238). Laurence Dean (Trfl.), Martin Stadler, Hariett Herrle (Ob.), Fiori Musicali Bremen; Ltg. Thomas Albert (Vn.). cpo
Olaf Krone, 150
Missa Nr. 9; Jan Dismas Zelenka: Te Deum. Heike Hallaschka (Sopr.), Marcus Ullmann (Ten.), Jochen Kupfer (Bass), Dresdner Kammerchor, Dresdner Barockorchester, Ltg. Hans-Christoph Rademann. Carus
Klaus Miehling, 155
Hoffmeister, Franz Anton
14 Lieder und Balladen; W. A. Mozart: Lieder. Cornelius Hauptmann (Bass), Klaus Melber (Fortepiano). Edition Musikat
Olaf Krone, 159
Holzbauer, Ignaz
Fünf Sinfonien: D-Dur op. 3/4, d-Moll, A-Dur op. 2/4, G-Dur, Es-Dur op. 3/1. L'Orfeo- Barockorchester, Ltg. Michi Gaigg. cpo
Olaf Krone, 153
Isaac, Heinrich
Missa Paschalis. Cappella Pratensis, Ltg. Rebecca Stewart, Wim Diepenhorst (Ebert-Orgel der Hofkirche Innsbruck). Ricercar
Klaus Pietschmann, 150
Khandoshkin, Ivan
Folk Songs in the Russian Salon. Olga Pasiechnyk (Sopr.), Musica Petropolitana: A. Rechetin, S. Filchenko (Vn.), I. Shneyerova (Cemb.). Opus 111
Olaf Krone, 157
Kittel, Caspar
Arien und Cantaten mit 1. 2. 3. und 4. Stimmen sambt beygefügtem basso continuo, op. 1, Dresden 1638. Johanna Stojkovic, Bernarda Fink, Gerd Türk, Jeremy Ovenden, Martin Snell, Instrumentalensemble, Ltg. René Jacobs. Harmonia Mundi France
Andreas Waczkat, 157
Knüpfer, Sebastian
Geistliche Werke. Susan Hamilton, Carolyn Sampson, James Bowman, Robin Blaze, Charles Daniels, James Gilchrist, Michael George, Peter Harvey, The King's Consort, Ltg. Robert King. Hyperion
behe, 156
Krebs, Johann Ludwig
Sämtliche Werke für Orgel und obligate Instrumente. Franz Raml (Gabler-Orgel Weingarten), Laurence Dean (Fl.), Hans Peter Westermann (Ob.), Ute Hartwich (Tromp.), Wilhelm Bruns (Hr.), Hassler-Consort. Dabringhaus und Grimm
Tanja Peters, 158
Lawes, William
Fantazia-Suiten für Violine, Violone und Orgel. Music's Recreation: Cala Moore (Vn.), John Dornenburg (Violone), Lorna Peters (Org.). Centaur
Marc Strümper, 153
Lotti, Antonio
Requiem F-Dur, Miserere, Credo. Balthasar-Neumann-Chor und -Ensemble, Ltg. Thomas Hengelbrock. Deutsche Harmonia Mundi
Olaf Krone, 151
Manfredini, Francesco
12 Concerti grossi op. 3. Les Amis de Philippe, Ltg. Ludger Rémy. cpo
Olaf Krone, 153
Marcello, Benedetto
Requiem in the Venetian Manner. Athestis Chorus, Academia de li Musici, Ltg. Filippo Maria Bressan. Chandos
Olaf Krone, 151
Marenzio, Luca
Das neunte Madrigalbuch (1599). La Venexiana. Glossa
Andreas Waczkat, 154
Mendelssohn, Felix
Streichquartette Nr. 1 Es-Dur op. 12, Nr. 2 a-Moll op. 13, Es-Dur op. posth. Eroica Quartet: Peter Hanson, Lucy Howard (Vn.), Gustav Clarkson (Va.), David Watkin (Vc.). Harmonia Mundi France
Andreas Friesenhagen, 155
Streichquintette Nr. 1 A-Dur op. 18, Nr. 2 B-Dur op. 87. L'Archibudelli: Vera Beths, Lucy van Dael (Vn.), Jürgen Kussmaul, Guus Jeukendrup (Va.), Anner Bylsma (Vc.). Sony
Andreas Friesenhagen, 155
Monteverdi, Claudio
Concerto: Settimo libro di madrigali (1619). La Venexiana. Glossa
Martin Mezger, 151
Mozart, W. A.
Lieder KV 308, 351, 392, 468, 474, 519, 523, 619; Franz Anton Hoffmeister: Lieder und Balladen. Cornelius Hauptmann (Bass), Klaus Melber (Fortepiano). Edition Musikat
Olaf Krone, 159
Preußische Quartette. Streichquartette D-Dur KV 575 und F-Dur KV 590. Quatuor Mosaïques. Auvidis
Andreas Friesenhagen, 150
Requiem KV 626. Vasiljka Jezovsek, Claudia Schubert, Marcus Ullmann, Michael Volle, Kammerchor Stuttgart, Barockorchester Stuttgart, Ltg. Frieder Bernius. Carus
Andreas Friesenhagen, 156
Ockeghem, Johannes
Missa Mi Mi. Cappella Pratensis, Ltg. Rebecca Stewart. Ricercar
Klaus Pietschmann, 150
Pergolesi, Giovanni Battista
Stabat mater, Salve Regina f-Moll, Salve Regina a-Moll. Barbara Bonney (Sopr.), Andreas Scholl (Altus), Les Talens Lyriques, Ltg. Christophe Rousset. Decca
Andreas Friesenhagen, 151
Perugia, Matteo da
Hélas Avril. Chansons. Jill Feldman, Pascal Bertin, Gianluca Ferrarini; Mala Punica, Ltg. Pedro Memelsdorff. Erato
Susanne Herzog, 156
Pisendel, Johann Georg
Dresdner Konzerte. Konzerte für verschiedene Instrumente. Petra Müllejans (Vn.), Freiburger Barockorchester, Gottfried von der Goltz (Vn. u. Ltg.). Carus
Olaf Krone, 150
Provenzale, Francesco
Motetten; Sonaten von Avitrano und Marchitelli. Roberta Invernizzi, Emanuela Galli (Sopr.), Giuseppe de Vittorio (Ten.), Cappella de'Turchini, Ltg. Antonio Florio. Opus 111
Martin Mezger, 152
Puccini d.Ä., Giacomo
Musica sacra. Dixit Dominus, De profundis, Laudate pueri. Julia Gooding (Sopr.), Jonathan Peter Kenny (Altus), James Gilchrist (Ten.), Adolph Seidel (Bass), Kantorei Saarlouis, Ensemble Una Volta, Ltg. Joachim Fontaine. Arte Nova
Andreas Friesenhagen, 158
Rameau, Jean-Philippe
Dardanus. Véronique Gens, John Mark Ainsley, Mireille Delunsch u.a., Les Musiciens du Louvre, Ltg. Marc Minkowski. DG Archiv
Klaus Miehling, 156
Rolle, Johann Heinrich
Thirza und ihre Söhne. Musikalisches Drama. Libretto: August Hermann Niemeyer. Ingrid Schmithüsen, Kai Wessel, Hans Jörg Mammel, Markus Schäfer u.a. Rheinische Kantorei, Das Kleine Konzert, Ltg. Hermann Max. Capriccio
Andreas Waczkat, 153
Rosenmüller, Johann
Deutsche geistliche Konzerte. Johann-Rosenmüller-Ensemble, Ltg. Arno Paduch. Christophorus
Andreas Waczkat, 154
Scarlatti, Alessandro
Kantaten Vol. 3. Nel silenzio commune; Ferma omai; Clori vezzosa, e bella; Piango, sospiro e peno; Non sò qual più m'ingombra. Brian Asawa (Altus), Arcadian Academy, Ltg. Nicholas McGegan. Deutsche Harmonia Mundi
Martin Mezger, 159
Scheidt, Samuel
Prima Pars Concertuum Sacrorum (1622). Ricercar Consort, La Fenice, Ltg. Philippe Pierlot. Ricercar
Andreas Waczkat, 153
Schein, Johann Hermann
Psalmen Davids sampt etlichen Moteten und dem Te Deum. La Capella Ducale, Musica Fiata, Ltg. Roland Wilson. Glissando
Andreas Waczkat, 153
Schenck, Johannes
Les Fantaisies bisarres de la Goutte. Werke für Gambe mit und ohne Begleitung. Lorenz Duftschmid (Vdg.); Sophie Watillon (Vdg.), Rolf Lislevand (Theorbe, Git.), Wolfgang Zerer (Cemb., Orgel). cpo
Marc Strümper, 158
Schmelzer, Johann Heinrich
Unarum fidium. John Holloway (Vn.), Aloysia Assenbaum (Org.), Lars Ulrik Mortensen (Cemb., Org.). ECM
Thomas Schulz, 151
Schumann, Robert
Das Paradies und die Peri, Requiem für Mignon, Nachtlied op. 108. B. Bonney, A. Coku, B. Fink, Chr. Prégardien, N. Archer, G. Finley, C. Hauptmann, W. Dazeley, Monteverdi Choir, Orchestre Révolutionnaire et Romantique, Ltg. J. E. Gardiner. DG Archiv
Andreas Friesenhagen, 152
Schütz, Heinrich
Geistliche Chormusik (Gesamtaufnahme der 29 Motetten). Tölzer Knabenchor, Ltg. Gerhard Schmidt-Gaden; Musicalische Compagney, Ltg. Holger Eichhorn. Capriccio
Andreas Waczkat, 152
Kleine geistliche Konzerte. Weser-Renaissance, Ltg. Manfred Cordes. cpo
Ingo Dorfmüller, 159
Stepán, Antonin
Klaviermusik. Capriccii Nr. 1-5, Sonaten Nr. 2 und 5. Robert Hill (Fortepiano). Dabringhaus und Grimm
Christian Möller, 157
Stölzel, Gottfried Heinrich
Ein Weihnachts-Oratorium. Teil 1: Fünf Kantaten für die drei Weihnachtsfeiertage 1736. Britta Schwarz, Henning Voss, Jan Kobow, Klaus Mertens, Weimarer Barockensemble, Ltg. Ludger Rémy. cpo
behe, 159
Telemann, Georg Philipp
Danziger Choralkantaten. »Du, o schönes Weltgebäude«, »Jesus, meine Zuversicht«, »Christus, der ist mein Leben«, »Jesu, meine Freude«, »Ich bin ja, Herr, in deiner Macht«. I. Schmithüsen, Cl. Schubert, H. Crook, Kl. Mertens, Rheinische Kantorei, Das Kleine Konzert, Ltg. H. Max. Capriccio
Wolfgang Hirschmann, 158
Der Tod Jesu. Passions-Oratorium (1755) TWV 5:6. Dorothee Mields, Britta Schwarz, Jan Kobow, Klaus Mertens, Reinhard Decker, Magdeburger Kammerchor, Telemann-Kammerorchester Michaelstein, Ltg. Ludger Rémy. cpo
Andreas Waczkat, 156
Jauchzet dem Herrn alle Welt: Kantaten und Kammermusik. Klaus Mertens (Bass), Berliner Barock-Compagney. Capriccio
Andreas Waczkat, 150
Matthäus-Passion (1746). V. Winter, W. Jochens, Kl. Mertens u.a., Rheinische Kantorei, Das Kleine Konzert, Ltg. Hermann Max. Capriccio
Andreas Waczkat, 150
Six Concerts et six Suites (1734). Camerata Köln. cpo
Wolfgang Hirschmann, 158
Vivaldi, Antonio
Concerti della natura (La Tempesta di Mare, La Notte, Il Gardellino, La Caccia, Il Rossignuolo, La Pastorella, Alla Rustica). Sonatori de la Gioiosa Marca, Ltg. Giuliano Carmignola (Vn.). Erato
Olaf Krone, 154
Concerti op. 8. Ottavio Dantone (Vn.), Accademia Bizantina. Arts (DVD)
Andreas Waczkat, 158
Le quattro stagioni, Concerti Es-Dur RV 257, B-Dur RV 376, D-Dur RV 211. Giuliano Carmignola (Vn.), Venice Baroque Orchestra, Ltg. Andrea Marcon. Sony
Olaf Krone, 159
Sacred Music Vol. 5. Stabat mater, In turbato mare, Confitebor tibi Domine u.a. Susan Gritton, Jean Rigby, Robin Blaze, Charles Daniels, Neal Davies, The King's Consort, Ltg. Robert King. Hyperion
Thomas Gebhardt, 150
Salve Regina RV 617, Laudate pueri Dominum RV 601, Vos aurae per montes RV 634 u.a. Suzie LeBlanc (Sopr.), Teatro Lirico, Ltg. Stephen Stubbs. Vanguard
Thomas Gebhardt, 150
Waissel, Valentin
Lautenwerke von Bakfark und Waissel. Jacob Heringman. Discipline Global Mobile
Steffen Eck, 155
Zelenka, Jan Dismas
De Profundis, Miserere c-Moll, Requiem c-Moll. Il Fondamento, Ltg. Paul Dombrecht. Passacaille
Andreas Waczkat, 157
Te Deum. Heike Hallaschka (Sopr.), Marcus Ullmann (Ten.), Jochen Kupfer (Bass), Dresdner Kammerchor, Dresdner Barockorchester, Ltg. Hans-Christoph Rademann. Carus
Klaus Miehling, 155
Sammelprogramme
Al Ayre Español
Quarenta Horas. Musik aus dem Madrid des 18. Jh. von Torres, Literes und de San Juan. Al Ayre Español, Ltg. Eduardo López Banzo. Deutsche Harmonia Mundi
Helga Späth, 150
Bogner, Johannes M.
Les Sentiments Bestiaux. Werke von Rameau, Royer, Couperin und Forqueray. Johannes M. Bogner (Cembalo). Extraplatte
Helga Späth, 155
Ensemble Clément Janequin
Psalmen und Chansons der Hugenottischen Reformation. Werke von Claude LeJeune, Clément Janequin, Orlando di Lasso, Benedictus Appenzeller u.a. Ensemble Clément Janequin, Ltg. Dominique Visse. Harmonia Mundi France
Ingo Dorfmüller, 155
La Colombina
Cancionero de la Sablonara. Musik im Spanien Philipps IV. La Colombina. Accent
Andreas Waczkat, 153
Concerto Köln
Mannheim - das Goldene Zeitalter. Cannabich, Carl und Johann Stamitz, Anton Fils, Ignaz Fränzl. Werner Matzke (Vc.), Concerto Köln. Teldec
Klaus Miehling, 153
Dallmann, Christian
La Chasse. Jagdmusiken von Mozart, Haydn, Vogler und Endler. Christian Dallmann (Horn), Darmstädter Hofkapelle, Ltg. Wolfgang Seeliger. Christophorus
Olaf Krone, 152
Ensemble Diferencias
Al-Andalus and Hispany. Musik aus dem Codex Las Huelgas, dem Canciero de Palacio sowie von Cabezón und Morales. Ensemble Diferencias (Blockflöten, Fidel, Glockenspiel, Perkussion), Ltg. Conrad Steinmann. Divox
Reinhard Kriechbaum, 156
Estampie
Ondas. Neue Musik auf mittelalterliche Texte und alten Instrumenten. Estampie: Sigrid Hausen, Cornelia Melian (Ges.), Michael Popp, Ernst Schwindl, Cas Gevers (Instr. und Chor), Sascha Gotowtschikow (Perkussion). Red Moon
Reinhard Kriechbaum, 154
Ferrara Ensemble
En doulz chastel de Pavie. Chansons am Hof der Visconti um 1400 (Caserta, Ciconia, Senleches, Anon.). Ferrara Ensemble, Ltg. Crawford Young. Harmonia Mundi France
Klaus Pietschmann, 156
Flautando Köln
Ancor che col partire. Diminutionen des 16. Jahrhunderts. Ursula Thelen (Ges., Blfl.), Katharina Hess, Susanne Hochscheid, Kerstin de Witt (Blfl.). Ars Musici
Reinhard Kriechbaum, 159
Fürst, Raimund
The Cypress Curtain of the Night. Lieder von Liebe und Tod (Campian, Dowland, Caccini, Nauwach u.a.). Raimund Fürst (Altus), D. Hangstein (Lauten), A. B. Plieg-Oemig (Vdg., Violone), Th. Rudolph (Cemb., Org.), A. Schmiedeberg-Bartels (Bassdulzian, Zink), F. Trani (Harfe). Valve Hearts
Klaus Miehling, 153
Il Giardino Armonico
Il Giardino Armonico. Barocke Kammermusik und Konzerte mit Werken von Castello, Spadi, Marini, Merula und Vivaldi. Il Giardino Armonico. Arthaus (DVD)
Andreas Waczkat, 158
Ensemble Hesperus
Patchwork. Cross-over von mittelalterlicher europäischer und traditioneller amerikanischer Musik. Ensemble Hesperus. Koch
Reinhard Kriechbaum, 154
Krause, Sebastian
Sonntagsposaunenstück. Romantische Musik für Posaune und Orgel. Sebastian Krause (Tenorposaune nach romantischen Vorbildern), Gabriele Wadewitz (Ladegast-Orgel der Kirche Alt-Leisnig). Raumklang
Mechthild Brand, 157
Kuijken, Barthold
Trockne Blumen. Flötenmusik von Schubert, Fr. X. Mozart, Hummel und Mendelssohn. Barthold Kuijken (Fl.), Luc Devos (Fp.). Accent
Karsten Erik Ose, 151
Marais-Consort
Musica dulci sono. Werke von Banchieri, de Rore, Merulo, Gussago u.a. Marais-Consort: Hans-Georg Kramer, Mark Mefsut, Heike Johanna Lindner, Hermann Hickethier (Vdg.), Ingelore Schubert (Cemb.) Nomos
Karsten Erik Ose, 151
Très tendrement. Französische Musik zwischen Barock und Klassik. Marais-Consort. Nomos
Andreas Waczkat, 157
Page, Christopher
Masters of the Rolls. Englische Musik des 14. Jh. Gothic Voices, Ltg. Christopher Page. Hyperion
Thomas Schulz, 152
Pank, Siegfried
Viola da gamba concertata. Werke für konzertierende Gambe von Telemann, Abel und Händel. Siegfried Pank (Vdg.), Juliane Banse (Sopr.), Robert Ehrlich (Blfl.), Mitteldeutsche Barocksolisten und Bläser-Collegium Leipzig. Raumklang
Marc Strümper, 157
Perl, Hille
Doulce Memoire. Glosas, Passeggiati & Diminutions um 1600. Hille Perl (Vdg.); Robert Sagasser, Martina Rothbauer, Paulina van Laarhoven, Matthias Müller (Vdg.), Andrew Lawrence-King (Harfe), Lee Santana (Lauten, Git.). Deutsche Harmonia Mundi
Marc Strümper, 157
Pro Musica Antiqua Oslo
Musik aus den »Piae Cantiones«. Kirchen- und Schulgesänge aus dem mittelalterlichen Skandinavien. Pro Musica Antiqua Oslo: M. Isaksen Solstrand, St. Ytterli (Ges.), E. Gaver, G. Attinger, V. Lund , G. Obermayer (Instr.) u.a., Ltg. Hans Olav Gorset. Simax
Susanne Herzog, 154
Rampe, Siegbert
Deutsche Kammermusik um Johann Sebastian Bach. Nova Stravaganza Hamburg, Ltg. Siegbert Rampe (Cembalo). Intercord
Karsten Erik Ose, 152
Rebling, Jalda
Juden im Mittelalter. Aus Sepharad und Ashkenas. Jalda Rebling (Gesang), Hans-Werner Apel, Stefan Maas (Laute), Susanne Ansorg (Fidel), Sabine Heller (Harfe), Veit Heller (Portativ), Michael Metzler (Perkussion). Raumklang
Reinhard Kriechbaum, 151
Savall, Jordi
Karl V. - Mille Regretz. La Cancion del Emperador. La Capella Reial de Catalunya, Hespèrion XXI, Ltg. Jordi Savall. ORF Edition Alte Musik
Reinhard Kriechbaum, 159
Schneider, Matthias
Johann Sebastian Bach? Orgelmusik, die unter Bachs Namen überliefert ist. Matthias Schneider (Silbermann-Orgel St. Georgen, Glauchau). Ambitus
Andreas Waczkat, 159
Steinschulte, Gabriel Maria
Der Rosenkranz. Gregorianik und Orgelimprovisationen. Schola Cantorum Coloniensis, Ltg. Gabriel M. Steinschulte; Albert Richen- hagen, Theo Brandmüller (Org.). Virgin
Andreas Friesenhagen, 157
Storbeck, Martin
Blockflötenmusik der Romantik (Ernest Krähmer, Zwölf Divertimenti; Narcisse Bousquet, Zwölf Etüden; Anton Heberle, Sonate brillante). Martin Storbeck (Blfl.). Cantabile
Karsten Erik Ose, 151
Tablatura
Kani. Europäische Musik des 13.-16. Jh. und Neue Musik für alte Instrumente von M. Tasaki, I. Kondoh und T. Tsunoda. Tablatura: Mutsumi Hatano (Ges.), Takashi Tsunoda, Mizuhiro Tasaki, Kohji Ezaki, Ikuo Kondoh und Kenji Sano (Instr.). Teldec
Reinhard Kriechbaum, 154
Tamminga, Liuwe
Die Orgeln von Willem Hermans in Pistoia und Collescipoli (Mitte des 17. Jh.). Liuwe Tamminga. Accent
Mechthild Brand, 152

zum Seitenanfang



Bestell-Info

 
Die Lieferung erfolgt nur gegen Vorkasse, wahlweise in bar oder durch Zusendung eines Verrechnungsschecks bzw. Erteilung einer Bank- Einzugsermächtigung (nur im Inland möglich). Ab einem Bestellwert von 25 EUR ist die Lieferung portofrei. Für kleinere Bestellungen gilt eine Versandkosten-Pauschale von 2,50 EUR. Sollten einzelne Titel in der Zwischenzeit vergriffen sein, werden zuviel gezahlte Beträge mit der Lieferung zurückerstattet. Online bestellen können Sie in unserem SHOP. Sollte die Ausgabe, die Sie suchen, dort nicht zu finden sein, stellen wir Ihnen zum Preis von 1,50 EUR je Seite gern Fotokopien einzelner Beiträge als Fax oder PDF-Datei zur Verfügung (nur gegen Vorkasse!). Entsprechende Anfragen bitten wir direkt an die Redaktion zu richten (eMail: jansen@concerto-verlag.de).

Zum SHOP